Künstler des Abschlußkonzertes 2016
Unterricht bei Prof. Markus Nyikos

Bilder © Ernst Käshammer / © Roland Glassl

Die Dozenten

Seit vielen Jahren besteht das Dozententeam aus Prof. Christoph Schickedanz (Violine / Hochschule für Musik und Theater Hamberug), Prof. Roland Glassl (Viola / Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt a.M.) und Prof. Markus Nyikos (Violoncello / Universität der Künste Berlin). Bis 2015 gehörte auch Holger Spegg (Klavier) zum Team und war künstlerischer Leiter über all diese Jahre. Wir sind ihm dafür sehr dankbar und wünschen ihm für seine neuen Wege alles Gute! Unvergessen werden uns die tollen Eröffnungskonzerte bleiben, die wir nun in anderer Form fortführen werden.

Die Kurse würden nicht ohne die großartigte Unterstützung der Stadt Leutkirch, der VHS und vor allem Karl-Anton Maucher als Organisator und Manager der Sommerakademie existieren.


Prof. Christoph Schickedanz

Der Absolvent der Indiana University Bloomington, U.S.A., ist mehrfacher Preisträger internationaler Wettbewerbe. Von Christoph Schickedanz liegen Einspielungen auf CD vor und er ist als Mitglied verschiedener Kammermusikformationen im In- und Ausland tätig. Er ist Professor für Violine an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

Read More

Prof. Markus Nyikos

Markus Nyikos spielt im Gililov-Quartett Berlin (vormals Philharmonische klavierquartett Berlin) und über 40 Jahre im Duo mit Jaroslav Smykal mit einem Repertoire von über 150 Werken sowie als Solocellist der Philharmonischen Virtuosen Berlin. Er ist Preisträger beim „Concours Gaspar Cassado“ (Florenz 1977) und Gewinner des Schweizer Solistenpreises. Er konzertiert weltweit als Solist und Kammermusiker und spielte zahlreiche CD-Aufnahmen ein. Seit 1979 führt er als Professor eine Celloklasse an der Universität der Künste Berlin.

Read More

Prof. Roland Glassl

Roland Glassl hat als Preisträger vieler nationaler und internationaler Wettbewerbe – darunter „Lionel Tertis“ Viola-Wettbewerb in England (1. Preis) und „Washington Internat. Competition 2000“ (1. Preis) – auf sich aufmerksam gemacht. Konzerte in aller Welt sowie Einladungen zu führenden internationalen Festivals folgten. Mit dem Mandelring-Quartett konzertiert er in den Musikmetropolen und hat zahlreiche CDs eingespielt. Seit 2004 hat Roland Glassl eine Professur für Viola an der Musikhochschule Frankfurt.

Read More